Klimaschutz und Energie

 

Im Arbeitsbereich Energie und Klimaschutz wirkt u f i t bei der Erstellung von Klimaschutzkonzepten mit, konzipiert Bürgerbeteiligungsverfahren sowie Öffentlichkeitsarbeitskampagnen und berät Kommunen bei der Umsetzung ihrer Konzepte.

u f i t leistet hier Beiträge bei Integrierten Klimaschutzkonzepten für Städte, Gemeinden und Landkreise, bei Teilkonzepten wie Mobilität und bei zahlreichen Quartierskonzepten nach KfW 432.
Ergänzend bietet u f i t Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Umwelt-, Klimaschutz- und Energieberater*innen an.

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Beratung von Kommunen bei der Umsetzung von Klimaschutzkonzepten
  • Erstellen von Kommunikations- und ÖA-Konzepten zum Klimaschutz
  • Konzeption und Durchführung von Fortbildungen

 

Projektbeispiele:

  • Begleitung Netzwerk Energiemanagement Mittlerer Oberrhein der Städte und Gemeinden: Achern, Bühl, Emmendingen, Kehl, Lahr, Oberkirch, Offenburg, Rheinau,und des Landkreises Rastatt
  • Erstellen von Quartierskonzepten (KfW 432) gemeinsam mit ebök, Planung und Entwicklung GmbH Tübingen in Heidelberg, Ludwigsburg, Radolfzell und Singen
  • Umsetzungsberatung von Klimaschutzkonzepten für die Städte Böblingen, Bühl und Emmendingen
  • Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Potsdam-Mittelmark in Zusammenarbeit mit Seecon Ingenieure GmbH Berlin
  • Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Böblingen in Zusammenarbeit mit ifeu-Institut Heidelberg

 

u f i t  ist Gründungsmitglied im Bundesverband Klimaschutz
https://www.bundesverband-klimaschutz.de/