umweltforschungsinstitut tübingen u f i t

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Verkehr
E-Mail Drucken PDF

 

Zentrales Ziel unserer Arbeit in diesem Bereich ist die Veränderung des Verkehrsverhaltens, sowohl hinsichtlich
nachhaltiger Mobilität als auch zur Erhöhung der Verkehrssicherheit .

 

 

 Arbeitsschwerpunkte:

  

·     Änderung der Verkehrsmittelwahl

·     Nachhaltiger Stadtverkehr / CO2-Minderung

·     Kampagnen für den Radverkehr

·     Öffentlichkeitsarbeit zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

·     Marketing für Stadtbus-Image

·     Praxisstudien, z.B. zu spritsparendem Autofahren oder Verkehrsführungen

 

 

Projektbeispiele


-  Mobilität 2030 Tübingen, Moderation und Organisation der Fachworkshops
- "Filderstadt fährt Rad", Konzeption, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit
- Verkehrssicherheitsarbeit Stadt Ravensburg: Radfahrsicherheit, Drogen am Steuer, faires Miteinander im Straßenverkehr
- Car-Sharing: Beratung und Plakataktionen für Car-Sharing-Angebote - Aktion"BaarRAD" - ohne Auto zur Arbeit: Beratung und Begleitung
- Tempo 30-Kampagnen für zahlreiche Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg
- Evaluationsstudie "Energiesparendes und umweltschonendes Autofahren" für die Landesverkehrswacht Baden-Württemberg